1101

Ausbildung der Ausbilder

PDF-Anmeldung
Gestiegene inhaltliche Anforderungen in der beruflichen Ausbildung und gewachsene pädagogische Herausforderungen im Umgang mit Auszubildenden erfordern eine solide berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation. Viele Praktiker und Experten haben die Bedeutung der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung der Ausbilder/innen für die Qualität der Berufsausbildung hervorgehoben.

Die Ausbildereignungsprüfung ist somit auch ein wichtiger Beitrag zur Sicherung eines qualifizierten Fachkräftenachwuchses.
Die Kompetenzen, die in den Ausbilderlehrgängen vermittelt werden, wie die Förderung von Lernprozessen, das Unterweisen von Jugendlichen und Mitarbeitern, Lernerfolgskontrollen und Ausbildungen organisieren, gehören unlängst zu den für mittlere Führungskräfte notwendigen Qualifikationen. Die Ausbildereignungsprüfung ist daher Bestandteil zahlreicher Fortbildungsprüfungen, z. B. in Meister- und Fachwirtabschlüssen.

Inhalt

Handlungsfelder und Aufgaben der Ausbilder/-in:
  • HF 1 - Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • HF 2 - Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • HF 3 - Ausbildung durchführen
  • HF 4 - Ausbildung abschließen
 

Termin

08.11.2018 bis 31.01.2019

Zeit

jeweils von 16:00 - 20:00 Uhr (Berufsbegleitend - 2 Tage in der Woche)
schriftliche IHK-Prüfung am 05.02.2019
 

Termin

17.01.2019 bis 30.01.2019

Zeit

jeweils von 08:00 - 15:15 Uhr (Vollzeit)
schriftliche IHK-Prüfung am 05.02.2019

Für diesen Lehrgang kann die Bildungsfreistellung nach dem brandenburgischen Weiterbildungsgesetz gewährt werden.

Bitte rechtzeitig die Anmeldebestätigung für die Bildungsfreistellung anfordern.
 

Termin

18.03.2019 bis 29.03.2019

Zeit

jeweils von 08:00 - 15:15 Uhr (Vollzeit)
schriftliche IHK-Prüfung am 02.04.2019

Für diesen Lehrgang kann die Bildungsfreistellung nach dem brandenburgischen Weiterbildungsgesetz gewährt werden.

Bitte rechtzeitig die Anmeldebestätigung für die Bildungsfreistellung anfordern.
 

Termin

13.05.2019 bis 24.05.2019

Zeit

jeweils von 08:00 - 15:15 Uhr (Vollzeit)
schriftliche IHK-Prüfung am 04.06.2019

Für diesen Lehrgang kann die Bildungsfreistellung nach dem brandenburgischen Weiterbildungsgesetz gewährt werden.

Bitte rechtzeitig die Anmeldebestätigung für die Bildungsfreistellung anfordern.

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus
Goethestraße 1a
03046 Cottbus

Ansprechpartner

Jörg Würzburg
Telefon: 0355 365 2707
E-Mail: wuerzburg@cottbus.ihk.de

 

Kosten

EUR 630,- (Umsatzsteuerbefreit)
zzgl. IHK-Prüfungsgebühr (102,00 EUR)

Förderung

Förderung über Bildungsprämie möglich
Bitte informieren Sie sich unter www.bildungsprämie.info.

Hinweis

Der Lehrgang bereitet auf die Ausbildereignungsprüfung gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) vor. Die Prüfung ist nicht Bestandteil des Lehrgangs.

Weitere Informationen zur Prüfungsanmeldung und -gebühr finden Sie unter
www.cottbus.ihk.de

Für weitere Fragen oder Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Anmeldung zur Veranstaltung "Ausbildung der Ausbilder"

Auswahl des Termins

Termin*

Teilnehmer

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Straße*
PLZ*, Wohnort*
Telefon*
E-Mail*
Geburtsdatum*
Geburtsort*

Firma/Dienststelle

Firma
Firmenzusatz
Stellung
Straße
PLZ, Ort
Telefon
 
Bemerkung
 
 
 
 
Rechnung an    
Ratenzahlung        
 
 
 
 
    PDF-Anmeldung   Seite als PDF
Dieses Feld bitte nicht ausfüllen.

powered by CARUSO, © 2002 - 2018, MATERNA GmbH TMT.