3040

Sicherheitsfachkraft (IHK) Personenschutz

PDF-Anmeldung

Zielgruppe

Personen mit praktischen Erfahrungen und Vorkenntnissen aus der Sicherheitsbranche, Interessierte für Einstieg in die Sicherheitsbranche.

Voraussetzungen

Mindestalter 20 Jahre, polizeiliches Führungszeugnis, Fahrerlaubnis Klasse 3, körperliche Fitness, gute Allgemeinbildung, Sicherheit in Stil und Form, abglegte Waffensachkunde und Anforderungen gemäß § 34 a GewO (Unterrichtungsverfahren bzw. Sachkundeprüfung)

Inhalt

  • Personenschutzdienstkunde
  • Rechtliche Grundlagen
  • Ausrüstung / Technik
  • Analysen und Konzepte / Durchführung und Kontrolle
  • Psychologie und Umgang mit Menschen
  • Sport und Fitness / Selbstverteidigung
  • Fahrsicherheitstraining
  • Waffensachkunde
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Unternehmensführung
  • Unterrichtungsverfahren nach § 34 a Gewerbeordnung und Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung
  • PC-Grundlagen, Englisch, Erste Hilfe u.a.

Abschluss

Der Lehrgang endet mit einer Abschlussklausur und einer praktischen Leistungsfeststellung, die nach erfolgreichem Bestehen zum Erhalt des IHK-Zertifikats berechtigen.
 

Termin

Auf Anfrage

Ihr Interesse an dieser Veranstaltung teilen Sie uns bitte über das Kontaktformular mit. Ihr Ansprechpartner wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus
Goethestraße 1a
03046 Cottbus
 

Hinweis

Die Lehrgänge werden bei unseren Kooperationspartnern durchgeführt.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir leiten Sie dann gerne weiter.
Willkommen


Willkommen im IHK-Bildungszentrum Cottbus
Hinweis
Der leichteren Lesbarkeit wegen geben wir an einigen Stellen unseres Internetauftritts der männlichen Form den Vorzug. Mit diesem einfacheren sprachlichen Ausdruck sind selbstverständlich immer Frauen und Männer gemeint.
powered by CARUSO, © 2002 - 2019, MATERNA GmbH TMT.