3022

Brandschutz- und Evakuierungshelfer

PDF-Anmeldung
Die Bestellung von Brandschutzhelfern sowie die Schulungsnotwendigkeit leiten sich aus § 12 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG), der Arbeitsstättenverordnung, dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), DGUV Vorschrift 1., DGUV Information 205-001 sowie Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 ab.

Zielgruppe

Alle Personen aus einem Unternehmen, die als Brandschutz- oder/und Evakuierungshelfer tätig werden sollen.

Inhalt

In unseren Brandschutz- und Sicherheitsseminaren vermitteln wir detaillierte theoretische und praktische Informationen zu den Anforderungen der Sicherheits- und Schutzmaßnahmen vor Ort.
Die Teilnehmer werden durch informative Vorführungen sowie praktische Übungen zu situationsgerechter, sicherer Aktion im Gefahrenfall vorbereitet und für eine aktive Mitarbeit zum Schutz von Mensch und Material motiviert.
Durch das Grundseminar lernen die Teilnehmer Brände zu verhindern und im Notfall die richtigen Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Die bis dahin unbekannten Ereignisse verlieren so ihren Schrecken, und durch das hinzugewonnene Wissen übernehmen die Mitarbeiter nachweislich mehr Verantwortung und Motivation.

Abschluss

Vom IHK Bildungszentrum erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung über die vorliegende Maßnahme.
 

Termin

Auf Anfrage

Ihr Interesse an dieser Veranstaltung teilen Sie uns bitte über das Kontaktformular mit. Ihr Ansprechpartner wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH
Standort Schönefeld
Mittelstraße 9
12529 Schönefeld
 

Kosten

EUR 191,09 (Umsatzsteuerbefreit)
umsatzsteuerbefreit
Willkommen


Willkommen im IHK-Bildungszentrum Cottbus
Hinweis
Der leichteren Lesbarkeit wegen geben wir an einigen Stellen unseres Internetauftritts der männlichen Form den Vorzug. Mit diesem einfacheren sprachlichen Ausdruck sind selbstverständlich immer Frauen und Männer gemeint.
powered by CARUSO, © 2002 - 2019, MATERNA GmbH TMT.