2040

Planen, Steuern und Organisieren von betrieblichen Prozessen im Gesundheits- und Sozialwesen

PDF-Anmeldung
Sie lernen komplexe betriebliche Prozesse unter Berücksichtigung volkswirtschaftlicher Zusammenhänge und betrieblicher Problemstellungen sowie wirtschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen des Gesundheits- und Sozialwesens zu analysieren, zu planen, zu steuern, zu organisieren und zu überwachen. Betriebliche Ziele und Strategien sollen unter Beachtung von ökonomischen, ökologischen, ethischen und sozialen Aspekten der Nachhaltigkeit entwickelt, umgesetzt und evaluiert werden. Dabei sind Organisationskonzepte und Managementtechniken zur effektiven Prozesssteuerung im Unternehmen einzusetzen und Strategien zur Steigerung der Markt- und Innovationsfähigkeit zu entwickeln und umzusetzen. Unternehmerische Entscheidungen sollen vorbereitet und realisiert werden. Dabei soll die Fähigkeit entwickelt werden, sich auf verändernde Methoden und Systeme der Arbeitsorganisation sowie der Organisationsentwicklung einzustellen sowie den Wandel im Unternehmen mit zu gestalten und zu fördern.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus allen Einrichtungsbereichen, die an Prozessen und Prozessverbesserungen im Gesundheits- und Sozialwesen mitwirken.

Inhalt

  • Prinzipien, Strukturen und Aufgaben sowie ökonomische Prozesse des Gesundheits- und Sozialwesens unter Einbeziehung volkswirtschaftlicher Zusammenhänge und sozialer Auswirkungen;
  • Einordnen der Gesundheits- und Sozialpolitik in den nationalen und europäischen Kontext: Sozialstaatsprinzip, Zuständigkeit von Bund und Ländern, Gesundheits- und Sozialpolitik der EU;
  • Rechtliche und Institutionelle Rahmenbedingungen von Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen : Gründungen, Regelungen;
  • Entwickeln, Planen, Umsetzen und Evaluieren von betrieblichen Zielen;
  • Beurteilen komplexer betrieblicher Zusammenhänge sowie Entwickeln und Umsetzen strategischer Handlungsmöglichkeiten: Führungsaufgaben, strategische und operative Handlungsmöglichkeiten, Komplexitätsmanagement in der betrieblichen Praxis;
  • Gestalten und Optimieren von Prozessen;
  • Anwenden von Organisationstechniken: Organisationsmodelle, Wissens- und Organisationsmanagement, Kommunikationssysteme;
  • Steuern betrieblicher Veränderungsprozesse: Organisationsentwicklung, Change Management, Methoden - Abläufe - Ergebnisse.

Stundenumfang: 100 U.-

Abschluss

Wer am Lehrgang regelmäßig teilnimmt und die lehrgangsinternen Leistungsnachweise erbringt, erhält das IHK-Zertifikat.
 

Termin

21.10.2019 bis 02.03.2020

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus
Goethestraße 1a
03046 Cottbus

Ansprechpartner

Birgit Göpel
Telefon: 0355 365 2703
E-Mail: goepel@cottbus.ihk.de

 

Kosten

EUR 1.200,- (Umsatzsteuerbefreit)
inklusive Lehrmaterial

Förderung

Eine Förderung über die Weiterbildungsrichtlinie des Landes Brandenburg ist möglich. Förderung der beruflichen Weiterbildung 

Für weitere Fragen oder Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Anmeldung zur Veranstaltung "Planen, Steuern und Organisieren von betrieblichen Prozessen im Gesundheits- und Sozialwesen"

Auswahl des Termins

Termin*

Teilnehmer

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Straße*
PLZ*, Wohnort*
Telefon*
E-Mail*
Geburtsdatum*
Geburtsort*

Firma/Dienststelle

Firma
Firmenzusatz
Stellung
Straße
PLZ, Ort
Telefon
 
Bemerkung
 
 
 
 
Rechnung an    
Ratenzahlung        
 
 
 
 
    PDF-Anmeldung   Seite als PDF
Dieses Feld bitte nicht ausfüllen.

powered by CARUSO, © 2002 - 2019, MATERNA GmbH TMT.