3015

Unterrichtungsverfahren im Bewachungsgewerbe
nach § 34a Gewerbeordnung - Bewachungspersonal

Schaffung der gewerberechtlichen Voraussetzungen zur Aufnahme einer unselbstständigen Tätigkeit im privaten Sicherheitsgewerbe in 40 Unterrichtsstunden im Auftrag der IHK Cottbus.

Zielgruppe

Bewachungspersonal, d.h. Personen, die nach § 34 a Abs. 1 Satz 1 der Gewerbeordnung das Bewachungsgewerbe als Mitarbeiter ausüben wollen oder mit der Durchführung von Bewachungsaufgaben beschäftigt werden sollen.

Voraussetzungen

  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • komplette Anwesenheit in der Unterrichtung (Fehlzeiten sind nicht zulässig)
  • aktive/r Dialog/Mitarbeit
  • erfolgreiche Teilnahme an mündlichen und schriftlichen Verständnisfragen nach jedem Sachgebiet

Inhalt


  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Strafverfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen
  • Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherungsdienste
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen, sowie interkulturelle Kompetenzen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik

Abschluss

IHK-Bescheinigung nach § 34 a Abs. 1 Satz 3 Nr. 3 GewO als Unselbstständiger

 

Termin

19.08.2019 bis 23.08.2019

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus
Goethestraße 1a
03046 Cottbus

Ansprechpartner

Michael Stein / Frank Westenweller-Hundeck
Telefon: 0355 365 2705 / 0355 365 2704
E-Mail: stein@cottbus.ihk.de / westenweller@cottbus.ihk.de

 

Termin

16.09.2019 bis 20.09.2019

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus
Goethestraße 1a
03046 Cottbus

Ansprechpartner

Michael Stein / Frank Westenweller-Hundeck
Telefon: 0355 365 2705 / 0355 365 2704
E-Mail: stein@cottbus.ihk.de / westenweller@cottbus.ihk.de

 

Termin

15.07.2019 bis 19.07.2019

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH
Standort Schönefeld
Mittelstraße 9
12529 Schönefeld

Ansprechpartner

Michael Stein / Frank Westenweller-Hundeck
Telefon: 0355 365 2705 / 0355 365 2704
E-Mail: stein@cottbus.ihk.de / westenweller@cottbus.ihk.de

 

Termin

29.07.2019 bis 02.08.2019

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH
Standort Schönefeld
Mittelstraße 9
12529 Schönefeld

Ansprechpartner

Michael Stein / Frank Westenweller-Hundeck
Telefon: 0355 365 2705 / 0355 365 2704
E-Mail: stein@cottbus.ihk.de / westenweller@cottbus.ihk.de

 

Termin

12.08.2019 bis 16.08.2019

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH
Standort Schönefeld
Mittelstraße 9
12529 Schönefeld

Ansprechpartner

Michael Stein / Frank Westenweller-Hundeck
Telefon: 0355 365 2705 / 0355 365 2704
E-Mail: stein@cottbus.ihk.de / westenweller@cottbus.ihk.de

 

Termin

26.08.2019 bis 30.08.2019

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH
Standort Schönefeld
Mittelstraße 9
12529 Schönefeld

Ansprechpartner

Michael Stein / Frank Westenweller-Hundeck
Telefon: 0355 365 2705 / 0355 365 2704
E-Mail: stein@cottbus.ihk.de / westenweller@cottbus.ihk.de

 

Termin

09.09.2019 bis 13.09.2019

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH
Standort Schönefeld
Mittelstraße 9
12529 Schönefeld

Ansprechpartner

Michael Stein / Frank Westenweller-Hundeck
Telefon: 0355 365 2705 / 0355 365 2704
E-Mail: stein@cottbus.ihk.de / westenweller@cottbus.ihk.de

 

Kosten

EUR 370,- (Umsatzsteuerbefreit)
Die Gebühr ist spätestens zum ersten Tag fällig. Es gilt die Gebührenordnung der IHK Cottbus.

Förderung

Eine Finanzierung mittels Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter oder die Optierenden Kommunen kann für diesen Lehrgang NICHT erfolgen.
Eine Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter ist möglich. (Gesondertes Formular ausfüllen lassen.)

Dokumente

Angebot Unterrichtung
Kostenübernahme
Infoblatt Bewachung Deutschkenntnisse
Anmeldung Unterrichtung

Hinweis

Mit der Anmeldung entsteht die o.g. Gebühr gemäß Ziff 5.1.1 bzw. 5.1.2 des Gebührentarifs. Im Fall des Rücktritts bzw. der Nichtteilnahme wird eine Gebühr gemäß Ziff. 5.1.3 berechnet.

Rücktritt spätestens 5 Tage vor Beginn der Unterrichtung - 25 % der Lehrgangsgebühr
Rücktritt ab 4. Tag vor Beginn der Unterrichtung oder Nichtteilnahme - 50 % der Lehrgangsgebühr
Für weitere Fragen oder Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Anmeldung zur Veranstaltung "Unterrichtungsverfahren im Bewachungsgewerbe"

Auswahl des Termins

Termin*

Teilnehmer

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Straße*
PLZ*, Wohnort*
Telefon*
E-Mail*
Geburtsdatum*
Geburtsort*

Firma/Dienststelle

Firma
Firmenzusatz
Stellung
Straße
PLZ, Ort
Telefon
 
Bemerkung
 
 
 
 
Rechnung an    
Ratenzahlung        
 
 
 
 
   
Dieses Feld bitte nicht ausfüllen.

Willkommen


Willkommen im IHK-Bildungszentrum Cottbus
Hinweis
Der leichteren Lesbarkeit wegen geben wir an einigen Stellen unseres Internetauftritts der männlichen Form den Vorzug. Mit diesem einfacheren sprachlichen Ausdruck sind selbstverständlich immer Frauen und Männer gemeint.
powered by CARUSO, © 2002 - 2019, MATERNA GmbH TMT.